Schweizer Motorrad-Markt: Zwischenbilanz 2023

Da wir die Mitte der Saison überschritten haben, ist es Zeit für unsere detaillierte Analyse des Zustands des Schweizer Motorrad-Markts.

Der Dachverband MotoSuisse hat seine Zahlen für das erste Semester 2023 veröffentlicht. Und die Ergebnisse sind uneinheitlich.

Konsolidiert über das 1. Semester gingen die Verkäufe neuer Motorräder um 5,4 % zurück, und zwar über alle Marken und Hubraumklassen hinweg.

Während sich einige Marken wieder erholen, sinken die Verkaufszahlen bei anderen immer weiter. Welche sind das? In unserer ausführlichen Analyse erfahren Sie mehr darüber.

Was man von den Zahlen verstehen sollte

Was die Verkäufe nach Hubraum betrifft, so sind abgesehen von den kleinen und mittleren Hubräume, alle Hubraumkategorien sind rückläufig, und zwar deutlich.

Schweizer Motorrad Markt Analyse

Schweizer Motorrad Markt Analyse

Wenn wir uns die Hersteller jetzt genauer ansehen. Einige grosse Hersteller wie Honda, BMW oder Suzuki gewinnen wieder an Farbe. Zu beachten ist jedoch, dass diese Marken im Jahr 2022 einen starken Rückgang verzeichnen (BMW -21 %, Honda -18 % usw.). Siehe unsere 2022-Analyse hier

Andere Hersteller wie Triumph (-23%) oder Harley (-25%) verzeichneten einen drastischen Rückgang.

Es scheint, dass die Welle, auf der die chinesischen Hersteller bis 2022 geritten sind, etwas gebremst wird, da beispielsweise Zontes oder F.B. Moto ihre Verkäufe um -42% bzw. -41% zurückgehen sehen.

In jedem Fall sind wir gespannt auf die Entwicklung bis zum Ende des Jahres, um zu sehen, ob sich die derzeitige Dynamik bestätigt oder umkehrt.

Schweizer Motorrad Markt Analyse

Schweizer Motorrad Markt Analyse

Und das Spitzentrio

Ist das meistverkaufte Motorrad in der Schweiz immer noch die Yam MT-07? Ein Trommelwirbel …

Ja, mit 579 Einheiten (-16,33%) ist sie immer noch das meistverkaufte Motorrad in der Schweiz, gefolgt von der BMW GS, wenn man sie mit der GS Adventure kumuliert (574 Einheiten).

Dann folgen

  • Honda CB 750 Hornet: 442 Einheiten
  • Kawasaki Z900: 404 Einheiten
  • Yamaha Ténéré 700: 309 Einheiten

Also Rebalancing zu den Niveaus vor der Pandemie oder Grundtrend?

Es ist klar, dass die Schweizer Haushalte angesichts grosser Herausforderungen wie der Inflation oder steigender Zinssätze und Energiepreise den Kauf eines neuen Motorrads vielleicht nicht mehr als Priorität betrachten.

Wie reagieren die Händler auf diese Herausforderungen?

Hier scheinen alle Techniken, um den Rückgang der Verkaufszahlen auszugleichen, gut zu sein.

Viele bieten bereits vergünstigte Leasingraten, Zubehör oder Ausrüstung (Helme, Kleidung usw.) an. Andere versuchen es mit Prämien für den Umtausch (Trade-in). Wir haben auch schon Angebote wie ein kostenloses Versicherungsjahr beim Kauf eines Neuwagens gesehen.

Aber wird das ausreichen, und vor allem, ist ein Kunde, der sich den Kauf und die Wartung seines Fahrzeugs nicht leisten kann, ein guter Kunde für den Händler, unabhängig davon, ob ihm ein Jahr gratis Versicherung angeboten wird oder nicht? Die Händler können diese Frage selbst beantworten.

Eines ist jedoch sicher. Die Motohersteller setzen die Händler weiterhin unter Druck, um ihre Verkaufsziele zu erreichen

Sollten sich die Händler deshalb Sorgen machen? Nein, vor allem dann nicht, wenn es sofort einsatzbereite Lösungen gibt. 

Wie wäre es, wenn wir das Rental-Geschäft seriös ausprobieren würden?

Wir haben eine Fallstudie vorbereitet, um zu sehen, ob die Vermietung eine Ergänzung oder sogar eine gangbare Alternative zum Verkauf ist.

Aber kurz gesagt, mit einer Buchungsquote von 20% in der Saison, dank eines Hybridmodells bestehend aus

  • der Vermietung während der Saison und
  • des Weiterverkaufs als Occasion am Ende

Können Sie eine zusätzliche Rentabilität von mindestens 400% im Vergleich zu einfachen Verkäufen erzielen.
Sie glauben uns nicht? Wir können es Ihnen anhand von drei emblematischen Modellen des Marktes demonstrieren: Honda Africa Twin, Triumph Bonneville, HD Fat Bob.

Und das bei einer Buchungsquote von 30%? Min 700% zusätzliche Rentabilität!

Klicken Sie auf die Links, um mehr zu erfahren:

  • Buchungsrate 20% : hier
  • Buchungsrate 30% : hier

Warum also nicht einfach mal ausprobieren?

Die Registrierung von bis zu 5 Fahrzeugen ist kostenlos,

  • dauert nur wenige Minuten und
  • ermöglicht es Ihnen, diese Geschäftsmöglichkeit ernsthaft zu prüfen,
  • ohne teure IT-Entwicklungskosten zu zahlen,
  • und gleichzeitig von unseren zehntausenden kaufkräftigen Users zu profitieren, die Ihre Fahrzeuge gerne mieten würden.

Ausserdem können Sie Ihre eigenen Kunden mit dem qualitativ hochwertigen Inhalt unseres BLOGs ansprechen, in dem wir über alle Themen rund um das Motorrad berichten: Road Books, Produkttests, ungewöhnliche Orte, Biker-Kultur, usw.

Und zum Schluss noch die wichtigsten Vorteile, die Sie als Händler bei Cruizador finden können:

Schweizer Motorrad Markt Analyse
Cruizador, Mehrwert für Garage

 

Haben Sie Lust, mehr zu erfahren? Besuchen Sie unsere spezielle Abteilung für Händler (hier) oder klicken Sie auf die Bilder unten.

Wir hoffen, dass diesen Artikel für Sie hilfreich war.

Vielen Dank für Ihr Interesse und bis bald mit einem neuen Artikel!

Ride on!

Schweizer Motorrad Markt Analyse

Cruizador Ökosystem positiver Kreislauf

Cruizador

Hey, ich bin der Gründer und Chief Biker Officer von Cruizador. Ich bin schon lange Motorradfahrer und reisebegeistert und habe mich 2018 dazu entschlossen, diesen neuen Service einzuführen, in der Hoffnung, dass er möglichst viele Motorradfahrer anspricht, die die gleiche Philosophie und den gleichen Durst nach Open Roads teilen. Ich freue mich auf Ihre Kommentare, Verbesserungsvorschläge und vieles mehr. Ride on!

Related posts

Verkaufszahlen neuer Motorräder in der Schweiz: Q1 2024

Nachdem wir das erste Quartal abgeschlossen haben, ist es Zeit für unsere detaillierte Analyse der Verkaufszahlen neuer Motorräder in der Schweizer zu…

Mehr lesen

Motorrad-Neuzulassungen in der Schweiz: 2023 Saisonrückblick

Da wir uns dem Ende der Saison 2023 nähern, ist es Zeit für unsere umfassende Analyse der Motorrad-Neuzulassungen in der Schweiz.
Mehr lesen

Motorradzulassungen in der Schweiz in 2022: Stand des Marktes

Der Dachverband MotoSuisse hat seine Zahlen für 2022 veröffentlicht. Und die Ergebnisse sind uneinheitlich. Konsolidiert über das ganze Jahr gingen die…

Mehr lesen

Suchen

Juni 2024

  • M
  • D
  • M
  • D
  • F
  • S
  • S
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30

Juli 2024

  • M
  • D
  • M
  • D
  • F
  • S
  • S
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
Marke
Preis

Compare listings

Vergleichen